Brügger-Therapie

Was ist Brügger?

Die Brügger-Therapie wurde entwickelt durch den Schweizer Arzt Alois Brügger, er behandelte anfangs vor allem Patienten mit unerklärlichen Schmerzen. Er war der Ansicht, dass es sich bei vielen rheumatischen Beschwerden eigentlich um die Folge einer Fehlbelastung der Gelenke und der Wirbelsäule handelt. Bei der Krankengymnastik nach Brügger geht es darum, gestörte Körperstrukturen aufzuspüren und für eine Entlastung zu sorgen. Im Alltag wird unser Bewegungsapparat häufig überlastet, und es kommt zu diversen Fehlhaltungen. Durch diese Störungen kann es dann nach einiger Zeit auch zu kleinen Verletzungen der Muskulatur, der Knorpel und Sehnen kommen.

Während einer individuellen Therapie findet eine starke Orientierung an Beruf, Alltag und Freizeit statt. Durch bestimmte Übungen kann eine Korrektur falscher Bewegungsabläufe und Fehlhaltungen erfolgen, so dass Schmerzen gelindert und die Beweglichkeit verbessert wird.

Das Brügger-Therapie Konzept

Die Brügger-Therapie ist eine ganzheitliche Therapie auf den neurophysiologischen Grundlagen der Funktionskrankheiten des Bewegungssystems. Der menschliche Organismus ist für Bewegung in der aufrechten Haltung angelegt. Gegen die Schwerkraft (Erdanziehung) muss er sich aufrichten bzw. strecken. Die Fähigkeit, sich aufzurichten wird durch verschiedene Störfaktoren, wie Kleidung, Möbel, klimatische und soziale Umstände, aber auch Organerkrankungen, Verletzungen oder psychische Belastungen beeinträchtigt. Individuelle Funktionsstörungen werden analysiert und behandelt. Häufig wird die Brügger-Therapie noch mit einer Heißen Rolle oder eine Fango-Packung kombiniert. Angewendet wird diese Form der Krankengymnastik vor allem bei Patienten mit Muskelverspannungen und -verletzungen, Tinnitus, Hexenschuss, Tennisarm, Ischiasbeschwerden, Fersensporn sowie diversen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen. In der Brügger-Therapie werden die individuellen Funktionsstörungen analysiert und behandelt. Ziel der Therapie ist es, die Schmerzen und Störfaktoren abzubauen, um die aufrechte Haltung des Patienten zu ermöglichen. Dabei lernt der Patient oder die Patientin Eigenverantwortung zu tragen, indem er/sie seine physiologischen Haltungs- und Bewegungsmuster kennen lernt und trainiert. Dadurch verbessert sich die Beweglichkeit und Koordination sowie die Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit.

Die Übungen können sehr gut in den Patientenalltag integriert werden und bieten damit auch gleich die Grundlage zur eigenen Prävention und Steigerung der Lebensqualität.

Brügger-Therapie

Fragen oder Termine via Mail. Nennen Sie uns Ihr Anliegen oder Ihren Wunschtermin – wir melden uns!

Kontakt
Für Sie da!Hier informieren!
  • Aquavital – Training im WasserVerbinden Sie Sport mit Spaß im Wasser und bleiben Sie fit! mehr erfahren …
  • PHYSIOCLUB by V. Doennig-Wagener PHYSIOCLUB … was ist das? Ein individuelles Präventionskonzept für Ihre Gesundheit! mehr erfahren …
  • PowerPlate – innovatives Workout! Hier ist Ihr 10 Minuten Erfolg! Alltag und Zeitmangel – PowerPlate hilft Ihnen bei Ihrem Wunsch gesund, fit und schlank zu sein. mehr erfahren …

100% für Sie da

Professionell, mit Einsatz und immer mit Herz! Vorbeugen, Heilen und lindern, Behinderungen oder Entwicklungsstörungen begleiten.

Gemeinsam stark

Individuelle Schwerpunkte und beste Qualifikationen! Spezialisiert auf therapeutische Teilbereiche setzen wir gemeinsam Ziele um.

40 Jahre Erfahrung

Ein Familienunternehmen, seit 1977 in Hagen für Sie da. Ihre Gesundheit ist schon immer Mittelpunkt unserer therapeutischen Arbeit.

100% Qualität

Unsere therapeutische Arbeit ist zertifiziert! Erfolgsfaktor Qualität – Ergebnisse mit Nachhaltigkeit zu Ihrer Zufriedenheit.